Klasse2000

Was ist Klasse2000?

Klasse2000 ist ein bundesweites Programm zur Gesundheitsförderung in Grundschulen.  Es wird durchgängig von der 1. bis 4. Klasse durchgeführt. Klasse2000 will die Entwicklung der Kinder zu einem gesunden Leben ohne Sucht und Gewalt fördern, indem die Fähigkeiten und Persönlichkeit der Kinder weiterentwickelt werden. Klasse 2000 setzt auf einen altersgerechten Unterricht, der Spaß macht. 
Das pädagogische Konzept sieht in jeder Jahrgangsstufe 9 bis 13 Stunden Unterricht vor.  Der Unterricht wird sowohl von den Lehrerinnen unserer Schule als auch von den Klasse2000-Gesundheitsförderern gestaltet. Diese Gesundheitsförderer sind speziell geschulte Fachleute aus den Bereichen Gesundheit und Pädagogik.

Das Programm wird über Spenden finanziert. Die Lions Clubs in Deutschland sind der wichtigste Partner von Klasse2000.

Klasse2000 legt großen Wert auf die Einbindung und Information der Eltern. Denn die Gesundheitsförderung ist um so erfolgreicher, je intensiver Schule und Eltern in die gleiche Richtung arbeiten.

Welche Inhalte hat Klasse2000?

Klasse 2000 umfasst Gesundheitsthemen, Persönlichkeitsentwicklung und soziales Lernen. Themen sind z.B.: Atmung, Entspannung, Bewegung, gesunde Ernährung, Umgang mit Problemen und negativen Gefühlen, Konfliktlösungsstrategien, Gefahren von Tabak und Alkohol.

Durch  Klasse2000 wird die Sachkompetenz in den Bereichen Körper und Gesundheit entwickelt. Die Kinder lernen die Bedeutung von gesunder Ernährung und von Bewegung kennen. Durch eine positive Einstellung zur Gesundheit und durch die Freude an einem aktiven bewegungsreichen Leben entwickeln die Kinder persönliche und soziale Fähigkeiten. So gestärkt und vorbereitet lernen die Kinder den kritischen Umgang mit Tabak, Alkohol und die gewaltfreie Lösung von Konflikten.

Weitere Informationen kann man im Internet unter www.klasse2000.de erhalten.

Warum machen wir mit?

Die Zunahme von Konflikten und die größere Gewaltbereitschaft, ein immer jüngeres Einstiegsalter beim Konsum von Alkohol und Zigaretten unter Kinder und Jugendlichen erfordert nach neuen Lösungsmöglichkeiten zu suchen und sie zu erproben. Der Leistungsdruck in der Schule fängt immer früher an, sozialer Druck in der Klassengemeinschaft und häusliche Konflikte bestimmen mehr und mehr den Lebensalltag von Kindern. Bereits in den ersten Grundschulklassen werden immer mehr Kinder auffällig und es prägen und festigen sich bestimmte Verhaltensmuster und negative Konfliktstrategien.

In unserem Konzept zum sozialen Lernen hat die Schule Bausteine entwickelt. Dazu gehören unsere Schulordnung, das Einüben von Ritualen, die Streitschlichter und das Beratungskonzept.
Klasse2000 ist ein zusätzlicher Baustein, der inhaltlich zu unserem Konzept passt.

Seit 2011 beteiligt sich unsere Grundschule an Klasse2000. Die Patenschaft für das Programm an unsere Schule hat hauptsächlich der Lions Club Braunschweig übernommen. Durch neue Themenschwerpunkte, neues Unterrichtsmaterial und externe Fachleute wird der Themenbereich von anderen Seiten beleuchtet und für alle – Kinder, Lehrerinnen und Eltern – sehr abwechslungsreich und motivierend.

Logo für Klasse2000

 

 

Wir sind zertifiziert!

Um das Engagement der Offenen Ganztagsgrundschule Pestalozzistraße in der Gesundheitsförderung und bei der Umsetzung des Gesundheitsprogramms Klasse2000 zu würdigen, erhielt unsere Schule im November 2014 das Klasse2000-Zertifikat. Das Zertifkat gilt immer für 2 Jahre.

Im September 2016 ist unsere Schule wieder zertifiziert worden für den Zeitraum bis 2018.

 

 

Angelika Beinroth
Rektorin, 08.09.2016