Vorbereitung auf die Schule und Einschulung

Hier lesen sie Informationen zur Vorbereitung auf den Schulbesuch und zur Einschulung.

----------

Bereit für die Schule?

Erwartungen, Voraussetzungen, Fähigkeiten....Ein vom "Arbeitskreis Kindertagesstätten und Grundschule" in unserem Stadtviertel entwickelter Leitfaden für Eltern.

Einschulung

Mit welchem Alter wird ein Kind eingeschult?

Wenn ein Kind bis zum 01.Oktober eines Jahres 6 Jahre alt geworden ist, wird es zum August des gleichen Jahres schulpflichtig. Für Kinder, die zwischen dem 01.Juli und 01.Oktober des Einschulungsjahres 6 Jahre alt werden, können die Eltern den Schulbesuch durch eine schriftliche formlose Erklärung (bis spätestens zum 01. Mai des Jahres) um ein Jahr hinaus schieben (Flexibilisierung des Schuleintritts).

Sprachförderung vor der Einschulung

Wer kommt dafür in Frage?

Wenn ein Kind bis zum 01. Oktober des Jahres sechs Jahre alt geworden ist, wird es zum August schulpflichtig. Das bedeutet, dass die Eltern bzw. Erziehungsberechtigten das Kind im Mai des Vorjahres bei der zuständigen Grundschule vorher anmelden. Es sei denn, die Eltern teilen der Schule in einer formlosen schriftlichen Erklärung mit, dass sie den Schuleintritt ihres Kindes um ein Jahr hinausschieben möchten. Dieser flexible Schuleintritt gilt nur für Kinder, die zwischen dem 01.Juli und 01.Oktober 6 Jahre alt werden. Die Zuständigkeit richtet sich nach Einzugsgebieten.