Elternbriefe im Schuljahr 2017/18  1. Halbjahr

Lesen Sie die aktuellen Briefe. Der jüngste Brief wird zuerst gezeigt. Zum Blättern durch die Sammlung der Briefe benutzen sie die Schaltflächen "Weiter "  oder "Zurück ".

----------

An die Eltern der 3. und 4. Klassen
24.08.2017

Teilnahme am Reformationsgedenktag

Liebe Eltern,

wie im Elternbrief vom 27.4.2017 bereits mitgeteilt werden wir im September mit dem dritten und vierten Jahrgang am Reformationsgedenktag für Kinder und Jugendliche der Braunschweigischen Landeskirche teilnehmen. Dazu wollen wir gemeinsam am Vormittag des 5.9.2017 zum Altstadtmarkt gehen.

Dazu wollen wir gemeinsam am Vormittag des 5.9.2017 zum Altstadtmarkt gehen. Beginn und Ende des Schulvormittags werden aber für jedes Kind zur gewohnten Zeit in unserer Schule sein.

Um 9:00 Uhr beginnt das bunte Rahmenprogramm auf dem Altstadtmarkt. Um ca. 9:20 Uhr singen der dritte und vierte Jahrgang in einem Projektchor auf einer Bühne an der Martinikirche. Von ca. 10:25 Uhr bis 10:45 Uhr führt unsere Schule ein Singschauspiel mit Schlüsselszenen der Reformation vor. Sie sind zum Zuschauen herzlich eingeladen. Vor und nach dem Singschauspiel wird es auf dem Altstadtmarkt Workshopangebote geben, an denen unsere Schüler teilnehmen. Um ca. 12:00 Uhr wollen wir wieder zur Schule zurückgehen.

An diesem Tag benötigen Ihre Kinder einen Rucksack oder eine Umhängetasche für ihre Frühstücksbox und ihre Trinkflasche. Bitte denken Sie gegebenenfalls auch an wetterfeste Kleidung (Regenjacke mit Kapuze und regenfeste Schuhe).

Die Kinder nehmen entsprechend der bereits erfolgten Abfrage am Reformationsgedenktag teil. Für Schüler, die nicht am Reformationsgedenktag teilnehmen, wird es in der Schule ein verpflichtendes Betreuungsangebot geben.

Falls Sie noch Rückfragen haben, stehen Ihnen die Klassenlehrerinnen, Frau Hamesse als Musiklehrerin und Frau Findeis als Religionslehrerin gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf einen interessanten und schönen Reformationsgedenktag!

Mit freundlichen Grüßen
Angelika Beinroth, Rektorin