Elternbriefe im Schuljahr 2017/18  1. Halbjahr

Lesen Sie die aktuellen Briefe. Der jüngste Brief wird zuerst gezeigt. Zum Blättern durch die Sammlung der Briefe benutzen sie die Schaltflächen "Weiter "  oder "Zurück ".

----------

25.09.2017    ---    An alle Eltern unserer Schule

Elterninformation zum Trainingsraumprogramm

Liebe Eltern,

eine wichtige Voraussetzung zum Lernen in unserer Schule ist eine angenehme und ruhige Atmosphäre im Klassenraum. Schülerinnen und Schüler müssen die Möglichkeit haben, ungestört lernen zu können. Voraussetzung sind dafür folgende Grundregeln:

19.09.2017    ---    An die Eltern der Schulanfänger 2018 an unserer Schule

Betrifft: Nachmittagsbetreuung in der Schule

Liebe Eltern,

Ihr Kind wird im Sommer 2018 eingeschult. Da Sie in unserem Schulbezirk wohnen, sind wir die zuständige Schule.
Mit unserem Kooperationspartner, dem Paritätischen, bieten wir Betreuung mit Mittagessen bis 15.00 Uhr, 16.00 Uhr und 17.00 Uhr an. Die Kosten der Betreuung mit Mittagessen setzen sich wie folgt zusammen:

19.09.2017    ----    An die Eltern der Klassen 5 bis 10

Zensuren in Fächern, die nur im 1. Schulhalbjahr 2017/2018 unterrichtet werden

Liebe Eltern,

in der Klasse Ihres Kindes werden folgende Fächer nur im 1. Halbjahr 2017/2018 unterrichtet:

12.09.2017    ----    An die Eltern der Klassen 1, 2, 3, 4

Teilnahme am Liederfest "Klasse wir singen!"

Liebe Eltern,

wir werden mit Ihren Kindern am Liederfest "Klasse wir singen!", das vom 24.5. - 28.5. nächsten Jahres in Braunschweig in der Volkswagen-Halle stattfindet, teilnehmen. Dies kostet für jedes Kind 8 €, wir bitten Sie, den Betrag bei ihrem Klassenlehrer abzugeben.

01.09.2017    ---    An die Eltern der 4. Klassen

Einladung zur Informationsveranstaltung
"Übergang auf die weiterführenden Schulen nach Kl. 4"

am Mittwoch, 27. September 2017 um 19.00 Uhr
im Gymnasium Martino-Katherineum (Aula), Breite Straße 3

Liebe Eltern,

im Schuljahr 2018/19 werden Ihre Kinder in die 5. Klasse einer Hauptschule, Realschule, eines Gymnasiums oder einer Gesamtschule übergehen.