Berichte aus dem Schuljahr 2015/2016, 2. Halbjahr

Lesen Sie die aktuellen Berichte. Der jüngste Bericht wird zuerst gezeigt. Zum Blättern durch die Sammlung der Berichte benutzen sie die Schaltflächen "Weiter" und " Zurück ". Wenn Sie ältere Berichte suchen: Berichte aus dem Schuljahr 2015/2016, 1. Halbjahr

----------

 

Flöße bauen am Heidbergsee

Als Abschluss des Projekts bauen die 17 Schülerinnen und Schüler der Klasse 7.2 am Ufer des Heidbergsees in Gruppenarbeit zwei Flöße. Mit Traktorschläuchen, Holzlatten Seilen und Spanngurten wird die Aufgabe an einem Vormittag angegangen.

Mit einer Fahrt über den See überprüfen die Floßbauer gegen Mittag, ob sie die Aufgabe gelöst haben. Und beide Gruppen sind mit ihrer Arbeit zufrieden.

Bereits seit 2012 kooperiert die Schule mit dem AWO Peterscamp, das zur Förderung der Sozialkompetenz erlebnispädagogische Methoden nutzt. Das AWO-Projekt, das jeweils auf drei Jahre angesetzt ist, durchlaufen alle Klassen der Jahrgänge 5, 6 und 7. Das Projekt hat als Ziel, die Schülerinnen und Schüler vor Herausforderungen zu stellen, die sie anschließend gemeinsam in der Gruppe lösen sollen. Dadurch sollen sie lernen Konflikte gewaltfrei zu lösen und sie stärken und entwickeln ihre Sozialkompetenz. Denn ein positives Selbstwertgefühl und Teamfähigkeit sind wichtige Voraussetzungen für das Leben, die Schule und den Beruf.

Gefördert wird das Programm von der Richard Borek Stiftung.

Angelika Beinroth, 27.06.2016

Zur Vergrößerung ein Bild antippen/anklicken und vorwärts oder rückwärts blättern mit < ...  >

  • IMG_2465
  • IMG_2466
  • IMG_2467
  • IMG_2468
  • IMG_2469
  • IMG_2470
  • IMG_2474