Berichte aus dem Schuljahr 2015/2016, 2. Halbjahr

Lesen Sie die aktuellen Berichte. Der jüngste Bericht wird zuerst gezeigt. Zum Blättern durch die Sammlung der Berichte benutzen sie die Schaltflächen "Weiter" und " Zurück ". Wenn Sie ältere Berichte suchen: Berichte aus dem Schuljahr 2015/2016, 1. Halbjahr

----------

Känguru-Wettbwerb 2016

Johann Carl Friedrich Gauß, Leonardo Fibonacci – Namen, die für die Viertklässler der Känguru-AG längst keine unbekannten Personen mehr sind. Im Gegenteil, während Gleichaltrige ihre Freizeit mit Computer- oder Fußballspielen verbringen, sitzt eine kleine Handvoll Schülerinnen und Schüler der Klassen 4.1 und 4.2 der Grund- und Hauptschule Pestalozzistraße jeden Dienstag ab 13:20 Uhr zusammen und brütet voller Freude über mathematischen Problemfeldern und entdeckt für sich neue mathematische Gesetzmäßigkeiten.

Am 17. März 2016 bot sich dann schließlich die Chance, ihr Wissen und Talent unter Beweis zu stellen. Zusammen mit ihren Klassenkameradinnen und -kameraden sowie weiteren 845.000 Schülerinnen und Schülern aus bundesweit 10.400 Schulen nahmen die Schülerinnen und Schüler am diesjährigen Känguru-Mathematikwettbewerb 2016 teil.

Diese Veranstaltung soll die mathematische Bildung in den Schulen unterstützen, die Freude an der Beschäftigung mit Mathematik wecken und festigen und durch das Angebot an interessanten Aufgaben die selbstständige Arbeit und die Arbeit im Unterricht fördern.

Die Sieger in unserer Schule sind:

  • Leo Salewski          Klasse 4.2
  • Juri Steinmetz        Klasse 4.2
  • Ahmet Emuce        Klasse 4.1

Gewinner des “Känguru-Sprungs“ (das Lösen möglichst vieler Aufgaben hintereinander):

  • Alawia Sharif          Klasse 4.2

Kathrin Reupke, 20.06.2016

Das erste Bild zeigt alle Teilnehmer am Wetbewerb, das zweite Bild zeigt die Sieger und die Gewinnerin des "Känguru-Sprungs".

Zur Vergrößerung ein Bild antippen/anklicken und vorwärts oder rückwärts blättern mit < ...  >

  • IMG_2509
  • IMG_2511