Berichte aus dem Schuljahr 2015/2016, 2. Halbjahr

Lesen Sie die aktuellen Berichte. Der jüngste Bericht wird zuerst gezeigt. Zum Blättern durch die Sammlung der Berichte benutzen sie die Schaltflächen "Weiter" und " Zurück ". Wenn Sie ältere Berichte suchen: Berichte aus dem Schuljahr 2015/2016, 1. Halbjahr

----------

Känguru-Wettbwerb 2016

Johann Carl Friedrich Gauß, Leonardo Fibonacci – Namen, die für die Viertklässler der Känguru-AG längst keine unbekannten Personen mehr sind. Im Gegenteil, während Gleichaltrige ihre Freizeit mit Computer- oder Fußballspielen verbringen, sitzt eine kleine Handvoll Schülerinnen und Schüler der Klassen 4.1 und 4.2 der Grund- und Hauptschule Pestalozzistraße jeden Dienstag ab 13:20 Uhr zusammen und brütet voller Freude über mathematischen Problemfeldern und entdeckt für sich neue mathematische Gesetzmäßigkeiten.

 

Flöße bauen am Heidbergsee

Als Abschluss des Projekts bauen die 17 Schülerinnen und Schüler der Klasse 7.2 am Ufer des Heidbergsees in Gruppenarbeit zwei Flöße. Mit Traktorschläuchen, Holzlatten Seilen und Spanngurten wird die Aufgabe an einem Vormittag angegangen.

WIR - Theaterprojekt:
Willkommen in meinem Kopf

Am 21.06.2016 stellen 5 Kindergartenkinder und 7 Grundschulkinder im LOT Theater Braunschweig ihre Traumwelten vor. Darin gibt es „nette“ Autos, Feen, Roboter, Rossmann - Helden und Drachen. Die Kinder lassen die kleinen und großen Zuschauer an den Abenteuern ihrer Phantasiewelt in kurzen Choreografien, Szenen, Videosequenzen oder Audioaufnahmen teilhaben.

Abschiedsfeier der 4. Klassen
Auf Wiedersehen!

Mit einem lachenden und einem weinenden Auge haben die zwei 4. Klassen am letzten Schultag vor den Sommerfreien von ihrer Klassenlehrerin Frau Reinke und ihrem Klassenlehrer Herrn Weilbier, den Mitschülerinnen und Mitschülern und der Grundschulzeit Abschied genommen.

Schools's out 2016 - Abschlussfeier der Hauptschule am 16.06.2016

Mit einer kurzweiligen Abschlussfeier in der festlich geschmückten Turnhalle verabschiedete unsere Hauptschule ihre diesjährigen Schulabgänger. Die Gäste erlebten ein abwechslungsreiches Programm, das Frau Seele mit "ihren" Künstlern zusammengestellt hatte und von Frau Beinroth präsentiert wurde.